Im Taxi zur Mülltonne

13.07.2008 > 00:00

Warum zu Fuß gehen, wenn man auch mit dem Taxi fahren kann? Nachdem Pete Doherty dafür bekannt war, für seine Konzerte gerne auch mal 270 Meilen mit den Taxi zurück zu legen, scheint er sich mittlerweile auf Kurzstrecken spezialisiert zu haben. Wie die britische Zeitung "The Sun" berichtet, bestellte er jetzt einen Fahrer in den Londoner Stadtteil Wiltshire, um sich vor seiner Haustür abholen und hinter dem Haus wieder absetzen zu lassen. Der Sinn dahinter? Einen Müllsack befördern und ihn in die entsprechende Tonne schmeißen! Was Pete bei aller Faulheit nicht bedacht hatte: In der Zeit, die er dafür brauchte, den Taxifahrer von der Ernsthaftigkeit seines Unterfangens zu überzeugen, hätte er es locker zu Fuß zu den Mülltonnen schaffen können so wie im Bild zum Beispiel!

Lieblinge der Redaktion