Indira Weis wehrt sich gegen Willi Herren

Indira Weis: Bitterböse SMS an Willi Herren

20.07.2011 > 00:00

© getty

Wenn man als Prominenter die Wahrheit sagt, kommt das bei den Kollegen, um die sich diese Wahrheit dreht, oft nicht so gut an. Willi Herren ist einer dieser Profis und sein Opfer ist Indira Weis (31).

Er erzählte der "Bild" eigentlich nur das, was schon immer alle vermutet haben: "Ich weiß es von Indira selbst: Diese Liebe war nur ein Fake!". Dazu macht sich Willi Herren noch ordentlich über Indira und Jay Khan (29) lustig. Das kann die Ex- "Dschungelcamp" -Kandidatin aber nicht auf sich sitzen lassen und schießt gegen den Schauspieler.

Mit einer bösen SMS geht sie auf den 36-jährigen los. "Was bist du für ein schlapp-Schwanz!!! Lügst im tv.... und das von dir! Arme wurst. (...) Freu dich auf alles was jetzt kommt und noch kommen wird, haha:))) Mann bist du ein Lügner ....", soll es eins zu eins in der SMS von Indira an Willi Herren heißen.

Das kränkt sogar den Willi. Die Retourkutsche folgt prompt gegenüber des Nachrichten-Blatts: "Keine Ahnung, was in die gefahren ist. Das ist unterste Schublade. Ich bin menschlich sehr enttäuscht." Dabei kennt er Indira von den gemeinsamen Dreharbeiten zum Film "Blauer sucht Frau". Indira spielt darin Willi Herrens Frau. Am Set lief es aber weniger rund: "Mit ihr zu drehen war der absolute Albtraum. Sie war unpünktlich, hatte tausend Sonderwünsche".

Indira selbst möchte sich nicht zu diesemVorfall äußern.

Jay und Indira: Warum ist es vorbei?

TAGS:
Lieblinge der Redaktion