Neues aus dem DschungelcampJay Kahn und Indira Weis küssen sich innig. Doch sieht so wahre Liebe aus? Oder ist doch alles bloß inszeniert, um Sarahs Anschuldigugen zunichte zu machen? Voting: Wer lügt - Sarah oder Jay? Wer fliegt als nächst

Indira Weis will Jay Khan wiederbelebt haben

31.01.2011 > 00:00

© (c) RTL

Und das Schmierentheater geht in die nächste Runde: Dschungelcamp -Bewohnerin und Jay-Khans Fake-Liebschaft Indira hat sich zum Finale aller Dschungelgeschichten noch etwas ganz Feines ausgedacht.

Jay Khan ist nach seinem Auszug aus dem Dschungel angeblich zusammengebrochen. Zumindest ist er in der Hotel-Lobby in die Knie gegangen, als ihm gesagt wurde, dass sein Image ziemlich gelitten hat, seit Sarah ausgepackt hat.

Indira setzt nun noch einen drauf und behauptet Unglaubliches: "Ich kam gerade vom Schwimmen. Da rief mich Jays Manager an, ich solle schnell kommen. Als ich ins Zimmer kam, lag Jay auf dem Boden. Er hat nicht mehr geatmet. Ein RTL-Mitarbeiter machte eine Herzmassage. Ich gab ihm eine Mund-zu-Mund-Beatmung. Da kam er wieder", erzählt sie der Bildzeitung.

Auf die Frage: "Keine Atmung, wirklich?" sagte Indira: "Ja, das schwöre ich!"

Ob Jay Khan ihr diese Story wieder mal geflüstert hat oder ob ihr dieses Drama wohl selbst eingefallen ist, wissen wir nicht. Wir schwören aber, dass wir ihr das nicht so ganz abnehmen.

TAGS:
Lieblinge der Redaktion