Indira kennt keine Scheu und gibt tefe Einblicke

Indira Weis zeigt ihre nackten Brüste auf Instagram

02.03.2015 > 00:00

© instagram / Indira Weis

Huch! Ist das denn noch erlaubt auf Instagram?

In der Regel wird Nacktheit in diesem Social-Media-Kanal rigoros mit Sperrungen bestraft. Schon Rihanna und Miley Cyrus mussten sich über die Keine-Nippel-Politik von Instagram ärgern und posten seither immer wieder das Hashtag #freethenipple.

Indira Weis macht es da etwas geschickter und zeigt so ziemlich alles von ihrem prallen Silikonvorbau, nur eben nicht die Nippel.

Unter das äußerst freizügige Bild schreibt sie: "Willkommen in Indievalley #50shadesofindi." Mit diesem Brüste-Bild vervierfacht sie ganz locker ihre durchschnittlichen Foto-Likes und auch die Kommentare der meist männlichen Fans zeigen, dass Nacktfotos immer noch die absoluten Quotenrenner sind. Ganze egal, dass man Indira schon längst nackt im Playboy bewundern konnte.

Die Frage bleibt, ob sie nicht doch noch irgendwann bei Facebook und Co. für so viel Nacktheit gesperrt wird. Schon in den letzten Wochen zeigte sie so einiges an nackten Tatsachen. Da spielte sich alles aber eine Etage tiefer ab.

TAGS:
Einhorn T-Shirt
UVP: EUR 19,99
Preis: EUR 7,91
Sie sparen: 12,08 EUR (60%)
Flamingo Lichterkette
 
Preis: EUR 8,99 Prime-Versand
Haarglätter Pearl
UVP: EUR 99,99
Preis: EUR 40,41 Prime-Versand
Sie sparen: 59,58 EUR (60%)
Lieblinge der Redaktion