Inger Nilsson hat ihre Rolle als Pippi Langstrumpf verflucht

Inger Nilsson hat ihre Rolle als Pippi Langstrumpf verflucht

12.07.2016 > 15:09

© gettyimages

Sie hat ein Haus, ein Äffchen und ein Pferd: Inger Nilsson wurde durch ihre Rolle als Pippi Langstrumpf legendär.

Erst kürzlich hat sich Inger Nilsson auf der Fashion Week in Berlin blicken lassen und strahlte gemeinsam mit Nena in die Kamera. Ihr freches Lachen ist bis heute geblieben. Dennoch hatte die Schauspielerin es nicht einfach, denn nach ihrem Durchbruch als Pippi Langstrumpf wollte ihr niemand eine Rolle geben.

„Für alle war ich immer nur die Pippi. Diese Rolle war Fluch und Segen zugleich“, erklärte Inger Nilsson gegenüber dem Kölner „Express“. „Manchmal habe ich Pippi schon ein bisschen verflucht!“, so der ehemalige Kinderstar.

Später war sie dann noch im schwedischen Dschungelcamp zu sehen und nahm kleinere Theaterrollen an. „Ich wusste, dass die Schauspielerei einfach immer noch in mir steckte“, erinnert sich Inger Nilsson. Ihre Hartnäckigkeit hat sich ausgezahlt, denn sie erhielt eine Rolle in dem Kinofilm „Gripsholm“ und ist seit 2007 in der ZDF-Serie „Der Kommissar und das Meer“ zu sehen.

 
Einhorn-Lama Hoodie
 
Preis: EUR 20,99
Einhorn Hausschuhe
UVP: EUR 6,45
Preis: EUR 3,00
Sie sparen: 3,45 EUR (53%)
Meerjungfrau Decke
UVP: EUR 16,95
Preis: EUR 12,45 Prime-Versand
Sie sparen: 4,50 EUR (27%)
Lieblinge der Redaktion