Inka Bause: Was ist mit ihrem Gesicht passiert? Zu viel Photoshop?

Inka Bause: Was ist nur mit ihrem Gesicht los?

21.10.2013 > 00:00

© RTL / Stefan Gregorowius

Botox, Hyaluronsäure, Lifting oder Photoshop?

Der Druck bei Frauen wird immer größer: Jünger aussehen steht an der Tagesordnung! Mit verschiedenen Gesichtscremes, Spritzen, etlichen Behandlungen und Fotokorrekturen wird dem Alter auf jede erdenkliche Art getrotzt.

Jeder will frisch aussehen - jeder will seine Falten kaschieren. Besonders Frauen, die in der Öffentlichkeit stehen.

Bist jetzt überzeugte Moderatorin Inka Bause bei "Bauer sucht Frau" mit ihrem natürlichen Look. Im feschen Dirndl spielte sie Amor und verkuppelte die Bauern. Sie stand zu ihren ersten Falten. Hat sich das etwa geändert?

Die neuen Promo-Fotos zur Sendung zeigen eine ganz andere Inka. Ihr Gesicht: superstraff. Auf ihrer Stirn ist keine Falte zu erkennen. Augenfältchen scheint Inka ebenfalls nicht zu besitzen.

Hat sie sich etwa einer Behandlung unterzogen? Nein! Sie ist Photoshop zum Opfer gefallen. Da hat man es wohl zu gut gemeint und zu viel retuschiert.

Das Ergebnis: Eine glatte und fast schon künstliche Inka.

Dabei gefällt uns die "echte" Inka Bause viel besser.

TAGS:
Lieblinge der Redaktion