Tara Reid lässt sich nicht ärgern

Eskaliert: Tara Reid rastet bei Live-Interview mit Jenny McCarthy aus

16.07.2016 > 12:28

© JB Lacroix

Tara Reid lässt sich nicht respektlos behandeln. Das machte sie nun in einem Radio-Interview mit Jenny McCarthy (auch bekannt aus "Two and a Half Men") sehr deutlich.

Eigentlich sollte die 40-Jährige über den vierten „Sharknado“-Teil sprechen, der bald im Kino erscheint. Doch die Moderatorin machte es sich zum Ziel, ihren Gast zu provozieren und öffentlich vorzuführen. Sie stichelte so lange, bis Reid der Kragen gehörig platzte und sie aus dem Studio stürmte.

Alles fing mit einer Frage zu der TV-Show „Marriage Boot Camp: Reality Stars“ an, über die Tara offensichtlich nicht sprechen wollte. „Babe, ich habe dir gesagt, lass uns bitte nicht über diese Show sprechen. Wir sind hier wegen des Sharknado Films“, sagte sie genervt. Als McCarthy sie dann fragte, ob sie mit dem Thema Schönheitsoperationen endgültig durch sei, wurde Reid immer wütender und entgegnete: „Ich denke, ich habe meinen Standpunkt bestimmt 100 Mal klargemacht. Vielleicht liest du einfach immer nur die negativen Schlagzeilen, aber ich habe es jetzt mehrfach gesagt in den letzten Jahren“. Kurz darauf bricht sie das Interview ab und verabschiedet sich mit wüsten Beleidigungen von der Moderatorin.

„Ich freue mich so auf Sharknado und ich hoffe, deine Ehe bleibt bestehen“, ruft diese ihr noch hinterher, bevor sie der entzürnten Reid ebenfalls einige fiese Beleidigungen an den Kopf wirft.

 
TAGS:
Derbe Regenjacke
 
Preis: EUR 149,90
Bikini
 
Preis: EUR 17,98 Prime-Versand
Holz-Sonnenbrille
UVP: EUR 9,99
Preis:
Sie sparen: 9,99 EUR (100%)
Lieblinge der Redaktion