INXS planen neues Album und Tour mit Gast-Frontmännern

INXS planen neues Album und Tour mit Gast-Frontmännern

09.12.2009 > 00:00

Inxs nehmen nach der Trennung von Frontmann Jd Fortune ein neues Album mit Gast-Sängern auf. Fortune performte drei Jahre lang mit der Band, nachdem er den Job in der US-Realityshow "Rock Star: INXS" gewann. Im Januar behauptete er, am Flughafen in Hongkong nach dem Abschluss der letzten Tournee der Gruppe von seinen Bandkollegen gefeuert worden zu sein. Sprecher der Band dementierten später, dass so ein Gespräch stattgefunden habe, und erklärten, dass damit gerechnet wurde, dass Fortune in der Zukunft mit INXS arbeiten würde. Sein Ausbruch scheint aber einen Keil zwischen ihn und andere Mitglieder der Band getrieben zu haben. Die Gruppe gab am Dienstag bekannt, dass sie ins Studio geht und eine Welttournee plant, die mit einer Performance bei den Olympischen Winterspielen 2010 im kanadischen Vancouver starten wird. Band-Bosse halten sich über die Identität der Gast-Sänger bedeckt, versprechen aber in einem Statement, dass sie "einige der bekanntesten Sänger aus der ganzen Welt" sein werden. Michael Hutchence, der Original-Leadsänger von INXS, war 1997 verstorben. © WENN

Lieblinge der Redaktion