Drama auf Twitter. Ist das die engültige Trennung.

Ireland Baldwin und Angel Haze: Sind sie schon wieder getrennt?

06.02.2015 > 00:00

© getty

Die ganze Welt sollte es wissen, dass sie zusammen sind. Nach diversen kuscheligen gemeinsamen Bilden in ihren Social-Media-Kanälen sprach Angel Haze in aller Deutlichkeit aus, was schon viele über sie und Ireland Baldwin vermuteten: "Alle halten uns für beste Freunde, beste Freunde fürs Leben, als wären wir nur Freunde, die miteinander abhängen. Das ist irgendwie irre und irgendwie auch scheiße. Es gibt immer noch bestimmte Grenzen für Frauen. Ein lesbisches Paar mit unterschiedlicher Hautfarbe, ich meine... das ist für Amerika momentan einfach zu schräg. Wir f****n und Freunde f****n nicht. Ich habe nie einen meiner Freunde gef***t."

So offen, wie Angel Haze die Liebe zur Tochter von Kim Basinger und Alec Baldwin darlegte, so offen scheint nun auch die Trennung auf Twitter zu passieren.

Sie spricht davon, dass sie sich von der Person trennte, für die sie gerade ein Liebeslied veröffentlichte hatte.

"Ich habe Angst, dass niemand mich wieder lieben kann, Angst alleine zu sein", schreibt sie weiter auf Twitter. "Ich werde es nie bereuen, dich nie vergessen. Egal, wo du hin gehst, wird meine Liebe immer bei dir sein", schreibt sie melodramatisch.

Eine ziemlich deutliche Sprache. Für Verwirrung sorgt dann allerdings ein Bild von Ireland, dass sie mit einem Herzchen Emoticon versieht.

Ob nun definitiv getrennt oder nicht, lassen die Twitter-Nachrichten, die Angel Haze schreibt jede Menge Beziehungsdrama vermuten.

TAGS:
Lieblinge der Redaktion