Iris wusste nichts von Danielas Beziehung

Iris Klein vs. Allegra Curtis: Streit eskaliert!

24.01.2013 > 00:00

© RTL / Stefan Menne

Jetzt wird es so richtig kratzbürstig...

Iris Klein (46) und Allegra Crutis (46) waren sich schon im "Dschungelcamp" alles andere als freundlich gesinnt. Doch nun eskaliert der Streit gänzlich.

Allegra zeigte sich nach ihrem Ausscheiden wenig zurückhaltend und wetterte:"Iris ist falsch, vulgär und dumm."

Nun giftet Iris Klein zurück und sagt: "Von der muss ich mir nichts sagen lassen. Die hat im Camp nie etwas gemacht! Kein Klo geputzt, nix. Die lag nur immer rum wie ein fauler, voll-operierter Walfisch!"

Zuckersüße Töne der beiden Ex-Kandidatinnen!

Doch damit nicht genug. Iris legte nach und nannte Allegra im Interview mit der "Bild"-Zeitung eine Möchtegern-Diva.

"Ich habe mein Leben lang gearbeitet. Was hat die? Nur ihren Vater sonst nix. Geld hat sie auch keines. Die ist ja total pleite!", pöbelt Iris.

Es herrscht Eiszeit zwischen den Frauen. Nach ihrer Rückkehr ins Hotel würdigten sie sich keines Blickes.

Wir freuen uns auf einen zweiten Schlagabtausch, denn der wird bestimmt nicht lange auf sich warten lassen...

Hier geht's zum "Dschungelcamp"-Special 2013.

Alle Infos zu "Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!" im Special bei RTL.de.

TAGS:
Lieblinge der Redaktion