Kandidat Jérôme Adjallé vertraute seinem Joker blind

Isabel L.: WWM-Joker im Shitstorm!

07.05.2013 > 00:00

© RTL / Stefan Gregorowius

In ihrer Haut möchte man im Moment wirklich nicht stecken.

Isabel L. (19) heißt der WWM-Publikumsjoker, der gestern Abend die verhängnisvolle Antwort gab, die Kandidat Jérôme Adjallé (32) 124.500 Euro kostete.

Die Jura-Studentin war überzeugt davon, die richtige Lösung für die Frage zu wissen, zu welchem Zweck der Wortherkunft nach auf einer Tribüne Platz genommen wird. "Um Almosen zu verteilen", war sich Isabell L. sicher.

Als Günter Jauch (56) die Auflösung lieferte, dann der Schock: Antwort B, "Recht zu sprechen", wäre richtig gewesen.

Das Entsetzen war Isabel L. anzusehen. Allerdings ahnte sie gestern Abend wahrscheinlich noch nicht, was für ein Shitstorm gegen sie nun ausbrechen würde.

Im Internet wird der gescheiterte Publikumsjoker mit Häme überschüttet. Auf Facebook wurde bereits die Seite "WWM-Joker: Isabel L..." eingerichtet, auf der sich die User über sie auslassen. Auf Youtube trägt der TV-Ausschnitt den ironischen Titel "Der beste WWM-Joker aller Zeiten". Als "Besserwisserin" und "oberpeinliche Tussi" wird sie in den Kommentaren beschimpft.

Viele haben allerdings auch Mitleid mit der 19-Jährigen. "Sie hat sich geirrt, na und?!", fragt eine Userin. Schließlich heißt es ja so schön: Nobody's perfect...

TAGS:
Lieblinge der Redaktion