Isabell Horn bekommt Rückhalt von ihren Fans

Isabell Horn: So protestieren die Fans gegen ihren GZSZ-Rauswurf

14.11.2013 > 00:00

© GettyImages

Auch Tage später schlägt die News über den GZSZ-Ausstieg von Isabell Horn (29) noch hohe Wellen.

Nachdem die erste Empörung der Fans abgeebbt ist, haben die GZSZ-Zuschauer eine Protest-Aktion ins Leben gerufen, die "Pia Koch" zurückholen soll.

Die Facebook-Seite "Isabell Horn soll bei GZSZ bleiben" hat innerhalb von zwei Tagen schon 9.000 Fans. Das Ziel ist klar: Die GZSZ-Macher sollen den Vertrag der Schauspielerin verlängern. Die Gründer der Gruppe rufen auch dazu auf, RTL direkt per E-Mail zu kontaktieren und gegen den Rauswurf zu demonstrieren.

Isabell Horn zeigte sich gerührt von der Aktion. "Ihr seid ja verrückt, meine Lieben!!!", schrieb sie auf ihrer Seite.

Ob die Fan-Aktion tatsächlich etwas bringt? Zumindest haben mit Vincent Krüger, Janina Uhse und Sila Sahin auch andere GZSZ-Stars die Seite gelikt. Und wer weiß - vielleicht hat RTL ja tatsächlich ein Einsehen...

TAGS:
Lieblinge der Redaktion