Sollte Jennifers Schwager tatsächlich der Mörder ihrer Familie sein? Zumindest wurde er nun offiziell wegen mutmaßlichen Mordes verhaftet...

Ist der Mörder endlich gefasst?

02.12.2008 > 00:00

© GETTY IMAGES

Rund fünf Wochen ist es her, dass Jennifer Hudson ihre Mama, ihren Bruder und ihren Neffen durch einen grausamen Mord verloren hat. Jetzt soll die Polizei in Chicago endlich einen Haftbefehl gegen den mutmaßlichen Täter erlassen haben und dieser ist kein Unbekannter! Bereits Anfang November verdichteten sich die Aussagen gegen Jennifers Schwager, den 27-jährigen William Balfour, der von einem Zeugen dabei beobachtet worden war, wie er sich am Tag des Mordes mit einer Waffe des Kalibers 45 in der Nähe des Tatorts aufgehalten hatte. Eine nicht ganz unbeutende Rolle spielt dabei auch die Tatsache, dass William schon seit Monaten von seiner Frau getrennt war und im Dauerstreit mit der gesamten Familie lag. 1999 war er wegen versuchten Mordes und Autodiebstahl außerdem zu sieben Jahren Haft verurteilt worden! Doch reicht das aus, um einen Dreifach-Mord zu begehen? Die Einzige, die zu ihm hält, ist Mama Michele. Sie sagte in einem Interview mit "CNN", dass ihr Sohn an diesem Abend bei einer seiner drei Freundinnen gewesen sein soll und nicht mit dem Mord zu tun habe. Die Polizei sieht das allerdings anders: Nachdem Williams bislang nur als "Person von Interesse" galt, ist er nun wegen mutmaßlichen Mordes inhaftiert...

Lieblinge der Redaktion