Hier küsst Harry Styles einen Mann!

Ist Harry Styles doch schwul? Er küsst einen Mann!

15.08.2013 > 00:00

© YouTube / UBC Entertainment News

Schwul? Nicht schwul? Bisexuell? Nicht bisexuell? Über Harry Styles' Liebesvorlieben wurde schon viel spekuliert. Nun küsst Harry Styles in einer TV-Show einen Mann.

Ein Grund für die Gerüchte über den "One Direction"-Star ist, dass er sehr viel Zeit mit dem britischen DJ Nick verbringt. Der ist angeblich der beste Freund von Harry Styles und offen schwul. Schnell kam die Vermutung auf, dass Harry Styles und Nick mehr als Freunde sind. Auch mit Fußballer Rio Ferdinand hat sich Harry Styles angefreundet, und wieder wurde ihm eine Affäre mit einem Mann unterstellt. Ein Detail passte aber nicht in diese Geschichte: Nämlich dass Harry Styles mit Taylor Swift eine Beziehung hatte.

Logische Schlussfolgerung: Harry Styles muss also bisexuell sein. Im Interview mit GQ wurde er darauf angesprochen und verneinte. "Ich bin mir ziemlich sicher, dass ich das nicht bin." Schwul ist aber nicht bisexuell...

Nun legte Harry Styles noch einen drauf: Mit seiner Band "One Direction" war er zu Gast in der britischen TV-Show "A League of Their Own". Dort alberte Harry Styles mit dem Comedian James Corden herum. Schließlich setzte sich Harry Styles auf James Cordens Knie und gab ihm einen dicken Kuss auf den Mund. Während James Cordon etwas gequält schaut, hat Harry Styles die Augen geschlossen und scheint, zu genießen.

Beweist das nun, dass Harry Styles schwul ist? Eher nicht. Harry Styles und James Cordon sind schon lange befreundet. Wie es scheint, hat Harry Styles einfach viele männliche Freunde, mit denen er sich richtig gut versteht.

Trotzdem lohnt es sich für Fans von "One Direction", "A League of Their Own" zu sehen. Neben dem Kuss von Harry Styles zeigt Bandkollege Niall Horan seinen nackten Hintern.

TAGS:
Lieblinge der Redaktion