Ist Hollywood-Darling Katherine Heigl wirklich eine Super-Zicke?

Ist Katherine Heigl eine Super-Diva?

16.09.2013 > 00:00

© Getty Images

Zickereien, Diva-Allüren, Extra-Würste.

Mit Schauspielerin Katherine Heigl soll das Arbeiten angeblich nicht so viel Spaß machen.

Schon zu "Grey's Anatomy"-Zeiten kamen immer wieder Gerüchte auf, die 34-Jährige würde sich ständig wichtiger nehmen als ihre Co-Stars.

Daran scheint sich seither auch nicht viel geändert zu haben: Laut dem Online-Portal "The Hollywood Reporter" soll die Zweifach-Mami eine wirklich schwierige Schauspielerin sein, die nach Aussagen einiger Insider absolut nicht den Ärger wert sei. Viele behaupteten sogar, Katherine Heigl hätte sich damit die Karriere versaut.

Doch jetzt eilte Freund und Co-Star Patrick Wilson der geprügelten Darstellerin zu Hilfe. Denn er ist sich ziemlich sicher, den Grund für die schlechte Nachrede seiner Kollegin zu kennen:

"Das ganze wurde doch nur so aufgebauscht, weil sie gerade für eine neue NBC-Serie im Gespräch ist", versicherte der 40-Jährige, der gerade für "North of Hell" mit Katherine vor der Kamera stand.

"Über uns Schauspieler gibt es immer Gerüchte. Aber bei ihr stimmt das absolut nicht. Sie kam immer pünktlich, arbeitete hart und war witzig und gesellig. Ich kann nur sagen: Sie ist eine tolle Schauspielerin."

Also gar nichts dran am Zicken-Gerede? Kann man sich bei dieser liebevollen Mutter auch gar nicht vorstellen...

TAGS:
Lieblinge der Redaktion