Kim Kardashian mit blonden Haaren

Ist Kim Kardashians blonde Mähne nur eine Perücke?

13.03.2015 > 00:00

© wenn

Sie ist die Königin der Inszenierung: Reality-Star Kim Kardashian sorgte mit ihren frisch gefärbten blonden Haaren bei der Pariser Modewoche für mehr Aufsehen, als alle neuen Kollektionen der Designer zusammen. Jetzt kommt das Gerücht auf, dass alles nur ein Fake ist!

Ein Insider berichtet radaronline.com: "Alles nur Show! Sie trug eine Perücke". Lediglich die Seiten sollen blondiert worden sein, um das Haar zu schonen. Für den Wow-Effekt sorgte eine platinblonde Teilperücke. "Wie ihr ganzes Leben, ist alles nur eine Illusion. Sie wollte in Paris lediglich für Aufmerksamkeit sorgen".

Kim nahm ihre Fans schon im Juni 2014 aufs Korn, als sie ein Foto von sich mit blonden Locken postete. Erst später löste sie auf: "Es ist nur eine Perücke. Sieht so echt aus oder?"

Der Insider ist sich sicher: "Wartet nur ab, bald wird sie wieder brünett sein, weil es nur ein Fake ist. Definitiv ist nicht alles blondiert."

Wir sind gespannt, ob Kim das Rätsel um ihre blonde Mähne auflösen wird oder einfach bald wieder brünett ist, so als wäre nichts gewesen.

TAGS:
Lieblinge der Redaktion