Jack White will Schallplatte im Weltraum abspielen

Jack White will Schallplatte im Weltraum abspielen

09.05.2012 > 00:00

Jack White möchte als erster Mensch den Weltraum beschallen. Der ehemalige Frontmann der White Stripes plant, der erste Mensch zu sein, der eine Vinyl-Schallplatte im Weltraum abspielt. White, der sein eigenes Label namens Third Man betreibt, verriet dem Astronauten Buzz Aldrin im Gespräch mit der amerikanischen Ausgabe des Magazins "Interview": "Wir haben bei Third Man ein Geheimprojekt, wir wollen die erste Vinyl-Platte im Weltraum abspielen. Wir wollen einen Ballon steigen lassen, in dem ein Vinyl-Plattenspieler transportiert wird. Dann müssen wir noch einen Weg finden, bei den ganzen Turbulenzen die Nadel reinzupieksen und dabei sicherstellen, dass das Dingen noch immer spielt", beschreibt er den nicht ganz ernstgemeinten Versuchsaufbau. Aldrin entgegnet indes, dass das ehrgeizige Projekt unter Umständen tatsächlich zu verwirklichen wäre. "Ich kenne den Kerl, der bei Richard Bransons Fluggesellschaft Virgin Galactic der Geschäftsführer ist. Vielleicht solltest du mit dem reden. Richard hat immer großes Interesse daran, unübliche Dinge zu tun", erklärte er dem Musiker. © WENN

Lieblinge der Redaktion