Jackie Chans Sohn Jaycee droht Haftstrafe wegen Drogendelikt

Jackie Chans Sohn Jaycee aus Gefängnis entlassen

14.02.2015 > 00:00

© gettyimages

Gute Nachrichten für Jackie Chan: Jaycee, der Sohn des Hollywood-Stars, wurde aus dem Gefängnis entlassen!

Der 32-Jährige hatte in Peking eine sechsmonatige Haftstrafe wegen Drogendelikten absitzen müssen, ist nun wieder ein freier Mann. Am Samstag nun werde er sich im Rahmen einer Pressekonferenz "offiziell entschuldigen und erklären", hieß es in einem Statement der Familie.

Jaycee war im vergangenen August positiv auf Marihuana getestet worden, Ermittler hatten außerdem 100 Gramm der Droge in seiner Wohnung gefunden. Anfang Januar wurde er offiziell verurteilt. Da er sich zu diesem Zeitpunkt bereits fünf Monate in Untersuchungshaft befunden hatte, endete die Haftstrafe nun.

Ausgerechnet Jaycees Vater Jackie Chan war 2009 zum Anti-Drogen-Beauftragten in China ernannt worden. Der Schauspieler hatte sich nach der Festnahme seines Sohnes für dessen Eskapaden entschuldigt.

TAGS:
Lieblinge der Redaktion