Jackmans und Craigs Fans verärgern New Yorker

Jackmans und Craigs Fans verärgern New Yorker

29.09.2009 > 00:00

Hugh Jackmans und Daniel Craigs neues Theaterstück "A Steady Rain" sorgt für Chaos am Broadway, weil die kreischenden Fans, die die Stars anziehen, ihre New Yorker Nachbarn stören. Die Schauspieler ziehen Unmengen Fans zu ihren abendlichen Vorstellungen im Gerald Schoenfeld Theatre an und die Anhänger machen solchen Krach, dass man sie in umliegenden Theatern hören kann. Laut der US-Zeitung "New York Daily News" haben Produzenten der Show "Superior Donuts" ein Gespräch mit Jackmans und Craigs Show-Bossen über das wachsende Lärmproblem geführt - und "A Steady Rain"-Produzenten sollen zugestimmt haben, dass ein "Superior Donuts"-Angestellter vor ihrem Theater steht, um die Fans daran zu erinnern, dass andere Shows im Gange sind. © WENN

Lieblinge der Redaktion