Jackson-Familie hält private Trauerfeier ab

Jackson-Familie hält private Trauerfeier ab

07.07.2009 > 00:00

Michael Jacksons Familie und Freunde versammelten sich offenbar gestern Abend, um den verstorbenen Star zu betrauern. Etwa 1.200 Gäste, darunter Angehörige der Jackson-Familie und enge Freunde, kamen am Abend zusammen, um dem King Of Pop im Forest Lawn Memorial Park in den Hollywood Hills zu gedenken, berichtet radaronline.com. Die Feier, die "A Celebration Of Life" hieß, soll in einem großen Saal stattgefunden haben, mit Jacksons geschlossenem Sarg. Jacksons Geschwister La Toya und Randy wurden gesehen, wie sie Forest Lawn betraten, während ein Bestattungswagen gesichtet wurde, wie er bei dem Komplex vorfuhr, so tmz.com. Frühere Berichte deuteten an, dass die Jackson-Familie dem Sänger bei einer privaten Veranstaltung heute Morgen im Forest Lawn die letzte Ehre erweist, bevor sie ihn auf dem dortigen Friedhof zu Grabe trägt. Tausende Fans und viele Prominente werden heute bei einer besonderen Zeremonie im Staples Center in Los Angeles anwesend sein, um dem King Of Pop Tribut zu zollen, der am 25. Juni nach einem Herzstillstand verstorben war. © WENN

Lieblinge der Redaktion