Jake Gyllenhaal rettet Autofahrer vor Knöllchen

Jake Gyllenhaal rettet Autofahrer vor Knöllchen

12.04.2012 > 00:00

Jake Gyllenhaal hat sich als Samariter der Autofahrer hervorgetan und fremde Parkuhren mit Dollars gefüttert. Der "Brokeback Mountain"-Star hat einige Parkuhren mit seinem Geld gefüllt, als er sah, dass diese bald ablaufen würden. Damit ersparte der Schauspieler einigen ihm unbekannten Autofahrern einen Strafzettel, berichtete ein Augenzeuge, der die Szenerie beobachtet hatte. "Jake war in Beverly Hills einkaufen und sah, dass einige Parkuhren bald ablaufen würden. Und er sah, dass die Politessen bereits daneben standen, um den Autofahrern Knöllchen zu geben, sobald die Zeit abgelaufen war", berichtete der Beobachter dem amerikanischen "Star"-Magazin. Dabei ist der großzügige Frauenschwarm nicht der einzige Star, der im Straßenverkehr die Augen offen hält, denn auch Ryan Gosling bewies kürzlich Zivilcourage. Er rettete eine britische Journalistin vor einem herannahenden Taxi. © WENN

TAGS:
Lieblinge der Redaktion