James Cameron: "Avatar 4" wird ein Prequel

James Cameron: "Avatar 4" wird ein Prequel

10.09.2012 > 00:00

James Cameron wird anscheinend doch noch einen vierten Teil seiner "Avatar"-Reihe drehen - dieser soll dann allerdings die Vorgeschichte des ersten Abenteuers erzählen. Der "Titanic"-Regisseur, der mit "Avatar - Aufbruch nach Pandora" einen der erfolgreichsten Filme aller Zeiten auf die Leinwand brachte, wird sich wohl auch noch zu einem vierten Abenteuer um den fantastischen Planeten Pandora hinreißen lassen. Gegenüber dem Musiksender "MTV" sagte Cameron: "Im ersten Film steigen wir mitten in einen Prozess ein, der bereits seit 35 Jahren im Gange ist - die Besiedlung des Planeten Pandora. Für Teil vier haben wir nicht vor, 'Star Wars' zu imitieren, sondern wir gehen ganz an den Anfang, um zu erfahren, was vor und während der ersten Expeditionen nach Pandora geschah", erklärt der Regisseur und fügt hinzu, dass dieses Vorgehen auch die Möglichkeit biete, neue Figuren zu erschaffen, die dann in späteren Filmen vorkommen. Cameron soll sich derzeit bereits an der Arbeit für "Avatar 2" und "Avatar 3" befinden und hat laut der Filmseite "Collider" vor, beide Filme an einem Stück zu drehen. Diese zwei Abenteuer werden laut Cameron die Handlung, die im ersten Teil begonnen wurde, abschließen. © WENN

Lieblinge der Redaktion