Männer nackt im Wald. Genau die Kragenweite der beiden Anarcho-Buddies

James Franco und Seth Rogen – Nackt in der Wildnis

06.10.2014 > 00:00

© instagram / James Franco

James Franco macht keine halben Sachen. Wenn er auf dem Kopf schon nackt herumläuft, dann kann es am Rest des Körpers wohl auch etwas luftiger sein. Und weil es eben mehr Spaß macht, beim Nacktsein nicht alleine zu sein, ist sein Kumpel Seth Rogen auch dabei, wenn Franco bei Instagram absolut alle Hüllen fallen lässt.

Zu verschiedenen Bildern wird immer wieder "Naked and Afraid" geschrieben. Das ist eine amerikanische Survival-Show, bei der zwei Kandidaten nackt in der Wildnis ausgesetzt werden und 21 Tage durchhalten müssen. Also eine Mischung aus "Adam & Eva", Dschungelcamp und Bear Grylls-Shows.

"Mal schauen, ob ich und Seth es schaffen können. Naked and Afraid!!! Wtf? Ihr werdet schon sehen...", schreibt Franco unter anderem. Heißt das nun, dass die beiden Spaßmacher tatsächlich bei der irren TV Show mitmachen? Oder ist das nur ein Scherz auf Instagram?

So wirklich "afraid", also ängstlich, sehen die beiden nicht aus. Sie scheinen einen Riesenspaß an der Nackt-Blödelei zu haben. Franco betont allerdings, dass sie wirklich auf dem Survival-Trip sind: "Boom boom, ,Naked and Afraid'. Ich und Seth im Busch, nackt, zusammen. Im Ernst!"

Dann sind wir mal gespannt, ob es demnächst den kleinen Franco und den kleinen Seth im US-TV zu sehen gibt. Ganz unrealistisch wäre es nicht, denn beide haben schon häufiger gezeigt, dass sie mit Nacktheit kein Problem haben.

TAGS:
Lieblinge der Redaktion