James Franco wieder vergeben?

James Franco wieder vergeben?

22.10.2012 > 00:00

James Franco scheint sich wieder verliebt zu haben - er soll sich seit einiger Zeit mit seiner Kollegin Ashley Benson treffen. Der Schauspieler, so wird gemunkelt, soll bereits seit einiger Zeit Interesse an seiner Kollegin Ashley Benson haben und nun sind die beiden erstmals beim Händchenhalten erwischt worden. Franco und die "Pretty Little Liars"-Darstellerin lernten sich beim Dreh ihres gemeinsamen Films "Spring Breakers" kennen und sind seitdem mehr als nur Freunde. Bereits vor einigen Tagen waren die beiden Kollegen bei einem gemeinsamen Spaziergang im New Yorker Washington Square Park beobachtet worden und hatten so die Gerüchte um eine mögliche Beziehung losgetreten. Nun wurden die Turteltauben in Los Angeles erwischt, als sie händchenhaltend eine Halloween-Attraktion besuchten. Der Tageszeitung "New York Post" berichtet ein Nahestehender aus dem Umfeld der Schauspieler: "Sie treffen sich schon seit etwas mehr als einem Monat, die Dinge laufen gut." James Franco war in den letzten Monaten Single, nachdem er im vergangenen Jahr die Trennung von seiner langjährigen Freundin Ahna O'Reilly bekanntgab. Damals gab der Hollywoodstar die Entfernung zu seiner Liebsten als Grund für das Aus der Beziehung an. © WENN

TAGS:
Lieblinge der Redaktion