Jamiroquai: Konzert-Absage nach Tod von Roady

Jamiroquai: Konzert-Absage nach Tod von Roady

25.03.2011 > 00:00

Jamiroquai haben gestern ihr Konzert in Lyon abgesagt, nachdem ein Bühnenmitarbeiter bei einem tragischen Unfall ums Leben war. Die Funk-Band sollte eigentlich in der Halle Tony Garnier Arena auftreten, sagte den Gig jedoch ab, nachdem ein Roady am Donnerstagmorgen von der Bühne gefallen war und seinen schweren Verletzungen erlegen ist. Die Band bestätigte die Nachrichten auf ihrer Facebook-Seite: "Wegen dem tragischen Unfall in Lyon entfällt der Auftritt am 24.März. Die Band war schockiert und traurig, als sie von den Nachrichten erfahren hat und hielt es für die beste Entscheidung, das Konzert abzusagen." © WENN

TAGS:
Lieblinge der Redaktion