Jan Leyk soll eine Frau geschlagen und gewürgt haben.

Jan Leyk: Der Ex-"Berlin - Tag & Nacht"-Star rechnet ab

01.10.2012 > 00:00

© RTL2

Jan Leyk (27) kann's nicht lassen: Der ehemalige "Berlin - Tag & Nacht"-Darsteller ist dafür bekannt, kein Blatt vor den Mund zu nehmen. Nach seinem Rausschmiss bei der RTL2-Kultserie rechnet Jan Leyk jetzt mit seinen Ex-Kollegen ab. "Es gibt bei 'Berlin Tag & Nacht' aber auch Kollegen, die heute deutlich weiter von sich weg sind", lästerte er im Interview mit dem Online-Dienst "Quotenmeter". "Es ist definitiv so, dass einige einen Höhenflug haben." Viele seiner damaligen Kollegen hätten sich nach seinem Rauswurf noch nicht mal bei ihm gemeldet. "Das hat einen sehr faden Beigeschmack. Da sind sich Menschen zu schade dafür, mir einfach in einer kurzen SMS alles Gute für die Zukunft zu wünschen."

Im Juni wurde Jan Leyk beschuldigt, eine Frau in einer Bar angegriffen und gewürgt zu haben. Danach wurde er vom Sender RTL2 gefeuert. Über diese Zeit sagt Jan Leyk: "Für mich ist natürlich eine Welt zusammengebrochen. Es ging alles so schnell und war so brutal. Es hat mir regelrecht den Boden unter den Füßen weggezogen."

Jan Leyk spielte seit 2011 die Rolle des "Carlos" in der Doku-Soap "Berlin - Tag & Nacht". Der Schauspielerei will er auch in Zukunft treu bleiben. "Ich glaube, ich bin ein talentierter Darsteller mit Potential nach oben."

Mehr Star-News gefällig? So seid Ihr immer up to date:

Abonniert unseren Newsletter!

Oder stöbert auf unserer News-Seite!

TAGS:
Lieblinge der Redaktion