Jan Leyk: Völlig verbrannt!

03.08.2016 > 19:08

"Biste Braun kriegste Fraun" textet Micky Krause in seinem Ballermann-Hit. 

Bei Jan Leyk heißt es wohl eher "Biste rot, gehste tot". Okay, das ist vielleicht etwas zu drastisch formuliert, aber Jans "Strandbräune" sieht alles andere als gesund aus. Auf Facebook zeigt er sich feuerrot vor Haaransatz bis mindestens zum Bauch. Auch wenn wir sie nicht sehen, werden die Beine wohl auch nicht besser aussehen.

Es macht fast den Eindruck, als sei er ohne Sonnenschutz am Strand eingeschlafen und habe sich dort den ganzen Tag von seinen DJ-Nächten erholt. 

Derzeit legt Jan wieder regelmäßig im Megapark und der Megarena auf Mallorca auf.

Immerhin trägt er es noch mit Fassung und ist noch zu Späßen aufgelegt. Trotzdem sind wir sehr froh, nicht in seiner rot geröstet Haut zu stecken.

 

 

 

TAGS:

Ladylike zur Weihnachtszeit

Lieblinge der Redaktion