Janet Jackson bei den MOBO Awards

Janet Jackson bei den MOBO Awards

09.08.2009 > 00:00

Janet Jackson wird wohl bei den britischen Music Of Black Origins Awards im nächsten Monat performen - im Rahmen eines Tributs an ihren verstorbenen Bruder Michael Jackson. Die Organisatoren des Events haben die Sängerin gebeten, bei der Show am 30. September im schottischen Glasgow aufzutreten. Sie planen, eine Reihe von Tributen an den King Of Pop zu veranstalten, der im Juni verstorben war. Janet Jackson wird voraussichtlich aus Los Angeles einfliegen, um bei der Preisverleihung zu singen - es würde ihr erster Auftritt in Großbritannien seit dem Tod ihres Bruders sein. Ein Sprecher der MOBOs: "Janet ist selbst eine Musikikone und eine frühere MOBO-Präsentatorin. Uns hat ihre Mitwirkung bei der Show in der Vergangenheit sehr gefallen und MOBO wird ihre Musik weiterhin unterstützen und sich für ihre Karriere einsetzen. Michael Jackson war ein entscheidender Auslöser und Einfluss auf die Kultur, den Lebensstil und die Musik, die MOBO unterstützt und repräsentiert. Sein Sound, Style und seine Tanzschritte haben folgende Generationen von Pop-, Soul-, R&B- und Hiphop-Künstlern inspiriert. Künstler wie Usher, Ne-Yo und Justin Timberlake nennen oft Michael Jackson als ihre Inspiration und es ist schlüssig, dass wir seinem Leben, seinen Errungenschaften und seinem Vermächtnis gedenken." © WENN

TAGS:
Lieblinge der Redaktion