Janina Uhse engagiert sich ehrenamtlich für Jugendliche!

Janina Uhse engagiert sich ehrenamtlich für Jugendliche!

22.01.2014 > 00:00

© jungundjetzt e.V.

Janina Uhse setzt sich für hilfsbedürftige Jugendliche ein.

Als Schirmherrin von "jungundjetzt" konnte die GZSZ-Schauspielerin bei einem Charity-Event ganze 2 670 Euro für die Online-Beratung "jugendnotmail" sammeln.

In Zusammenarbeit mit dem Stadteilzentrum Steglitz wurde die Veranstaltung unter dem Motto "Sport und Fun" auf die Beine gestellt, mit vollem Erfolg.

Beim Billard, Kickern und Radeln auf dem Heimtrainer konnte sich der Verein "jungundjetzt" über eine Spendensumme von 2 670 Euro freuen. Auch Janina Uhse ist über diesen Erfolg mehr als glücklich.

Mit "jugendnotmail.de" bietet "jungundjetzt" eine kostenlose und anonyme Online-Beratung für Kinder und Jugendliche an, die sich in Lebensnotlagen befinden. Um die 50 PsychologInnen und SozialpädagogInnen sind rund um die Uhr ehrenamtlich im Einsatz und beantworten bis zu 1 200 Mails im Monat.

Janina Uhse ist seit drei Jahren dabei, sie hat den Job von ihrer Kollegin Ulrike Frank übernommen. Der GZSZ-Star sagt selbst: "Als Jasmin in "Gute Zeiten, schlechte Zeiten" musste ich schon viele Probleme meistern. Deshalb ist es mir auch besonders wichtig, dass Kinder und Jugendliche die Chance habe, sich jemandem unkompliziert anvertrauen zu können. Genau das bietet "jugendnotmail". Ich bewundere das Projekt und unterstütze es, wo ich nur kann."

Hut ab vor soviel Engagement.

TAGS:
Lieblinge der Redaktion