Was? Die waren mal ein Pärchen?Ja, auch die beiden hatten mal was miteinander. Als Jungschauspielerin verfiel  January Jones ("Mad Men")  Ashton Kutcher. Sie trennte sich von ihm, weil er ihr Potenzial nicht sah: "Er redete m

January Jones: Ist Ashton Kutcher der Vater vom Baby?

19.10.2011 > 00:00

© GettyImages

Die Gerüchte um Ashton Kutcher (33) und seine Seitensprünge reißen nicht ab.

Zuerst plaudert eine angebliche Äffäre aus dem Nähkästchen und nun soll eine andere außereheliche Liason Ashton Kutcher auch noch Nachwuchs beschert haben.

Die dazugehörige Mutter und das Baby sind nicht unbekannt, ganz im Gegenteil. Es handelt sich um January Jones (33). Die "Mad Men"-Darstellerin verheimlicht seit der Schwangerschaft den Vater ihres im September geborenen Sohnes Xander.

Nun berichten einschlägige amerikanische Webseiten, dass Xander das Kind von Ashton Kutcher ist. Der Kleine soll das Produkt eines One-Night-Stands sein. Immerhin kennen sich die beiden schon lange, waren sogar schon mal zusammen.

"Dieser verheiratete Schauspieler hatte einen One-Night-Stand mit einer Ex, die Schauspielerin in einer erfolgreichen TV-Serie ist. Sie wurde schwanger. Die Frau des Schauspielers fand das mit dem Baby heraus und, nicht überraschend, wurde wütend." Das weiß die Seite "sheknows.com" von einem Insider.

Die Gerüchte gehen sogar so weit, dass Ashton Kutcher und seine Frau Demi Moore (48) January Jones zu einer Abtreibung geraten haben sollen.

Ob und wie viel an dieser Geschichte dran ist, wissen wohl nur January Jones und Ashton Kutcher. Immerhin wurden in der Vergangenheit schon einige mögliche Väter für Xander genannt. Wie zum Beispiel Jason Sudeikis ("Kill The Boss") oder Adrien Brody.

Mehr Stars mit ihrem Nachwuchs.

TAGS:
Lieblinge der Redaktion