Jared Leto verrät, welche Apps er am meisten benutzt.

Jared Leto: Das hat er auf dem iPhone!

29.01.2014 > 00:00

© Getty Images

Jared Leto steht kurz vor dem Höhepunkt seiner Karriere: Er gilt als heißer Favorit auf einen Oscar in der Kategorie "Bester Nebendarsteller" für seine Darstellung des transsexuellen "Rayon" in "Dallas Buyer's Club".

Der Schauspieler und Sänger hält seine Fans über sein turbulentes Leben gerne via Instagram auf dem Laufenden.

Die App gehört zu den Lieblings-Apps auf dem IPhone des 42-Jährigen.

"Ich habe als bildender Künstler angefangen, bevor ich mich anderen kreativen Künsten zugewendet habe. Deshalb finde ich toll, dass sich bei Instagram alles um Fotografie und Videos dreht. Es gibt mir die Möglichkeit, Eindrücke meines Lebens schnell und einfach aus meiner Sicht zu teilen. Man findet mich unter: @jaredleto", erklärt Jared Leto.

Zu den anderen Apps, die er jeden Tag nutzt, gehören zudem:

"Viber macht es leicht mit meinen Freunden in Kontakt zu bleiben wenn ich unterwegs bin. Es bietet ein tolles Design und ein großartiges Handling. Außerdem macht es einfach Spaß und ist dazu noch ziemlich lustig", erklärt er.

Über die App Nest Mobile kann der Schauspieler auch nur Schwärmen: "Wenn man Nest noch nicht kennt, sollte man es unbedingt kennenlernen. Die App ist wunderschön gestaltet und auch die Hardware ist toll. Nest revolutioniert aktuell den Haushaltsgeräte-Markt. Das ging mit einem Thermostat los, der die Menschen echt umgehauen hat. Jetzt haben sie auch den Rauchmelder neu erfunden. Wenn ich von einer zweimonatigen Tour nach Hause komme, schalte ich auf der Fahrt im Auto meine Nest App ein und habe es bei meiner Ankunft zu Hause wohlig warm. Außerdem hilft die App einem dabei Energie zu sparen. Das alles kommt von den Genies, die den iPod entworfen haben. Wer hätte gedacht, dass ein Thermostat so schön sein kann?"

Eine App, die er überall auf der Welt benutzt, ist Uber. "Ich nutze diese App auf der ganzen Welt. Sie ist in 25 Ländern vertreten und der Ausbau des Services schreitet zügig voran. Vergangen sind die Zeiten, als man im verregneten New York auf der Suche nach einem Taxi feststeckte, in Berlin die Nummer der Taxizentrale googeln oder in Sidney nach lokaler Währung musste. Mit Uber bestellt man den Wagen direkt, erfährt sofort wie lange es bis zu dessen Eintreffen dauert und man zahlt ganz einfach mit der Kreditkarte."

Und wer selten zu Hause ist, der isst logischerweise oft in Restaurants. Um die besten zu finden, greift Jared Leto auf die App Yelp zurück.

"Das ist die beste App zur Suche nach Restaurant-Empfehlungen auf der ganzen Welt. Ich habe einige meiner Lieblingslokale durch Yelp-Bewertungen entdeckt. Das sagt eine Menge aus, denn bezüglich Ernährung bin ich sehr wählerisch."

Neben Apps findet sich auf dem iPhone des 42-Jährigen natürlich auch Musik.

In seiner iTunes-Playlist finden sich aktuell Nummern von Lorde ("Tennis Court" und HAIM ("Don't Save Me").

"Ich bin mir sicher, dass den meisten Lorde bereits ein Begriff ist, aber abgesehen davon, dass sie ein absolutes Phänomen ist, ist ihr Songwriting ergreifend und wunderschön. Ich kenne die Mädels von Haim jetzt seit einiger Zeit und hab sie kürzlich auf einigen Shows getroffen, die wir zusammen gespielt haben. Sie sind klasse, witzig und super talentiert. Haim hat das gewisse Etwas", erklärt Jared Leto.

TAGS:
Lieblinge der Redaktion