Heute ist Jascha Rust zum letzten Mal bei GZSZ zu sehen

Jascha Rust: Jetzt verlässt er GZSZ wirklich!

13.08.2014 > 00:00

© RTL – Rolf Baumgartner

Gerade erst hat Jascha Rust seinen Urlaub beendet und sein Comeback bei GZSZ gefeiert, da verkündet er, dass er die beliebteste Soap im deutschen TV schon bald wieder verlässt dieses Mal auf unbestimmte Zeit!

"Ich hatte am Set in Babelsberg immer sehr viel Spaß mit meinen Kollegen und durfte gute Erfahrungen sammeln. Bei GZSZ habe ich viele Freunde und meine Freundin gefunden. Ich danke dem ganzen Team für die schöne und sehr lehrreiche Zeit. Seid nicht traurig, liebe Fans. Man sieht sich immer zweimal im Leben. So ist das halt im Serien-Leben", sagt Jascha Rust gegenüber RTL und lacht.

Seinen ersten Auftritt hatte der 23-Jährige, der die Rolle des Zacharias "Zac" Klingenthal spielt, im März 2011. Die Herzen der GZSZ-Fans konnte der sympathische Schauspieler im Sturm erobern, weshalb sein Ausstieg bei der Erfolgssoap sicher ein Schock für viele Zuschauer ist. Gerüchte, er würde sie Soap verlassen gab es bereits vorher, doch diese räumte Rust schnell aus der Welt. Immerhin, bis Ende 2014 wird er noch fast täglich über den Bildschirm flimmern.

Doch neben dem Ausstieg von Jascha Rust, kann der Sender auch eine gute Nachricht verkünden: Noch in diesem Jahr werden zwei neue Rollen bei "Gute Zeiten Schlechte Zeiten" in Erscheinung treten. Außerdem kommt Elena Garcia Gerlach, die die "Elena" verkörpert, wieder zurück und wird dabei für großes Gefühlschaos sorgen...

TAGS:
Lieblinge der Redaktion