Jason Priestley als Autoverkäufer

Jason Priestley: Brandon Walsh verkauft jetzt Autos!

16.08.2013 > 00:00

© Jason LaVeris/FilmMagic

Jason Priestley (43), der brave Brandon Walsh aus der 90er Jahre Kultserie "Beverly Hills 90210" hat sich ganz schön verändert.

Von dem netten Jungen von nebenan, der bei BH 90210 gerne den moralischen Zeigefinger hob, wenn seine Freunde sich seines Erachtens politisch unkorrekt verhielten, ist nicht viel übrig.

In der neuen Sitcom "Call Me Fitz" präsentiert der Hollywood-Schönling seinen inneren Bad Boy. Als koksender Autoverkäufer Richard "Fitz" Fitzpatrick frönt er dem Alkohol, den Frauen und lügt dabei, dass sich die Balken biegen. Sei neuer Kollege Larry (Ernie Grunwald) weckt plötzlich das verloren geglaubte Gewissen von Richard. Schafft es Larry, Fitz wieder auf den richtigen Weg zu bringen?

Im Interview mit "Bild" erklärt der Schauspieler, welche Gemeinsamkeiten er mit Gebrauchtwagen-Händler Fitz hat: "Nur das teuflisch gute Aussehen und das tolle, volle Haar!"

Ansonsten beschäftigt sich der gebürtige Kanadier lieber mit seiner Familie. Seit 2005 ist er mit seiner Frau Naomi Lowde verheiratet, mit der er zwei Kinder hat.

Lieblinge der Redaktion