Jason Segel kämpft gegen Albträume!

Jason Segel kämpft gegen Albträume!

06.10.2014 > 00:00

© Getty Images

Jason Segel hatte in seiner Kindheit mit schlimmen Albträumen zu kämpfen.

Dabei tobte sich das Untebewusstsein des Schauspielers in sehr krativer Form aus, wie er "Vanity Fair" gegenüber ausplauderte: "Ich hatte wirklich schlimme wiederkehrende Albträume. Nächtlicher Terror, wie Hexen meine Zehen abbeißen. Und ich hatte fast jede Nacht Träume über Dracula."

Aber er hat sich diese schlimmen Erinnerungen seiner Kindheit zu Nutze gemacht und seine Albträume in einem Kinderbuch verarbeitet. In "Nightmares!" muss sich der kleine Charlie Laird nun an Stelle von Jason Segel seinen Ängsten stellen.

Mittlerweile sind die Träume des HIMYM-Stars zwar immer noch recht bunt, an seine Zehen will ihm jedoch niemand mehr: "Meine Albträume sind viel banaler. Als ich älter wurde, wurde mir klar, dass wenn ich Dracula in meinem Albtraum sehe, ich wahrscheinlich träume. Meine Albträume drehen sich jetzt viel eher darum, dass ich zu spät zur Arbeit komme oder dass ich noch diesen einen letzten Mathekurs machen muss, damit ich die High School abschließen kann."

Ob Jason Segel ab jetzt alle seine Probleme aus der Vergangenheit als Autor aufarbeitet?

TAGS:
Lieblinge der Redaktion