Jay-Z ist sehr großzügig.

Jay-Z: 50.000$ Schecks an seine Angestellten

03.08.2013 > 00:00

© WENN

Wenn man so etwas hört, dann fragt man sich doch, warum man eigentlich nicht für Jay-Z (43) arbeitet.

Der Rapper soll jedem seiner Angestellten einen 50.000$ Scheck als Bonus ausgestellt haben.

Gegenüber dem ,Star'-Magazin berichtet einer seiner Mitarbeiter: "Zu Beginn des Jahres hat er jedem in seiner Firma 50.000$ Schecks ausgehändigt, Assistenten und Mitarbeiter der untersten Stufe mit eingeschlossen. Er ist extrem großzügig!"

Ja, nach einem geizigen Arbeitgeber klingt das wirklich nicht. Allerdings sollte so eine nette Geste den Rapper auch nicht direkt in den Ruin stürzen, denn laut Forbes verdient er sagenhafte 42 Millionen Dollar in nur zwölf Monaten.

"Er weiß, dass er von seinen Angestellten auf lange Sicht gesehen profitieren kann, wenn sie glücklich sind. Seine einzige Forderung war, dass alle Spaß mit dem Geld haben sollten."

Na, die Rechnung wird wohl in jedem Fall aufgehen...!

TAGS:
Lieblinge der Redaktion