Jay-Z übernimmt deutsches Plattenlabel

Jay-Z übernimmt deutsches Plattenlabel

05.04.2011 > 00:00

Jay-Z weitet seine Talentsuche aus - er übernimmt jetzt das deutsche Label Block Starz Music LLC. Der "Empire State of Mind"-Star hat jetzt die Bosse von Universal und Jive Records überboten und das Musiklabel Block Starz Music LLC übernommen. Laut AllHipHop.com wollen Block Starz und Jay-Z gemeinsam in ganz Europa auf die Suche nach neuen Talenten gehen. Jay-Zs Label Roc Nations hat bereits Künstler wie The Ting Tings, Daniel Merriweather und Mark Ronson sowie die amerikanischen Stars Rihanna und Santigold unter Vertrag. © WENN

TAGS:
Derbe Regenjacke
 
Preis: EUR 149,90
Bikini
 
Preis: EUR 17,98 Prime-Versand
Holz-Sonnenbrille
 
Preis: EUR 9,99
Lieblinge der Redaktion