Jay-Z und Chris Martin: Hochkarätige Überraschungsgäste bei Silvesterparty

Jay-Z und Chris Martin: Hochkarätige Überraschungsgäste bei Silvesterparty

03.01.2011 > 00:00

Beyonce Knowles, Kanye West und John Mayer begeisterten Fans bei Jay-Zs und Chris Martinss Silvesterkonzert am Freitag - als sie überraschend mit auf der Bühne standen. Der Rapper und der Coldplay-Frontmann spielten gemeinsam ein Silvester-Konzert im The Cosmopolitan Hotel in Las Vegas. Und die beiden hatten noch einen besonderen Trumpf im Ärmel - Beyonce unterstützte ihren Ehemann Jay-Z bei "Forever Young" und sang mit Chris Martin ihren großen Hit "Halo". Als dann noch John Mayer auf die Bühne kam, um bei Jay-Zs großem Hit "99 Problems" Gitarre zu spielen, waren die Fans völlig aus dem Häuschen. Der Rapper rief der Menge zu: "Alle Probleme, die ihr hattet, haben wir gerade vor die Tür gesetzt." Zum Schluss performte er noch gemeinsam mit Kanye West und Chris Martin "Homecoming". Doch nicht nur die Show, auch das Publikum war hochkarätig besetzt, so wurden unter anderem Gwyneth Paltrow, Cameron Diaz und ihr Freund Alex Rodriguez, Jennifer Lopez und Ehemann Marc Anthony sowie Ellen Pompeo und Blake Lively gesehen. © WENN

TAGS:
Lieblinge der Redaktion