Jay-Z versteigert Konzertkarten für den guten Zweck

Jay-Z versteigert Konzertkarten für den guten Zweck

02.02.2012 > 00:00

Jay-Z erfüllt seinen Fans jetzt den Traum von der Frontrow mit anschließender Aftershow-Party und tut damit auch noch Gutes. Der Rapper bietet seinen Fans jetzt die Gelegenheit, ihn vor seinem Auftritt in der legendären Carnegie Hall zu treffen, außerdem bietet Jay-Z dem Glücklichen Plätze in der ersten Reihe und Zutritt zu einer exklusiven Aftershow-Party inklusive Freigetränken. Es wird erwartet, dass das Paket 20.000 US-Dollar einbringt, die der Stiftung United Way of New York City und der Shawn Carter Scholarship Foundation zugute kommen sollen. © WENN

TAGS:
Lieblinge der Redaktion