Jeanette Biedermann sprach mit InTouch Online über ein GZSZ-Comeback

Jeanette Biedermann: Gibt es ein GZSZ-Comeback?

24.02.2015 > 00:00

© InTouch Online

Bei Daily Soaps ist ja bekanntlich alles möglich - auch die Rückkehr von längst vergessen geglaubten Serien-Stars. Isabel Horn (30) und Felix von Jascheroff (32) alias Pia und John Bachmann haben das bei GZSZ erst kürzlich wieder bewiesen.

Könnte sich nun auch Jeanette Biedermann (35) vorstellen, wieder in die Rolle der Marie Balzer zu schlüpfen? Das Soap-Comeback des Jahres wäre es auf jeden Fall. Immerhin ist die blonde Schauspielerin bereits 2004 aus der RTL-Serie ausgestiegen. Ihre Fans haben sie allerdings immer noch nicht vergessen...

"Ich habe das ja alles schon gemacht: Ich hatte meine eigene Telenovela, ich habe in einer Daily Soap mitgespielt, ich habe viele tolle Filme gedreht. Ich glaube, 'Gute Zeiten' nicht mehr. Warum soll man etwas machen, das man schon mal gemacht hat? Da kann man auch mal den Platz lassen für andere. Da kommen viele junge Menschen, die auch wie ich damals gerade ihren Anfang nehmen", erklärte Jeanette Biedermann im Interview mit InTouch Online.

Stattdessen konzentriert sie sich nun erstmal auf ihre Musikkarriere. Zusammen mit ihrer Band "Ewig" brachte Jeanette gerade erst ihr zweites Album "Indianerehrenwort" heraus. Mit der Platte beweist die ehemalige Soap-Darstellerin, dass sie sich seit GZSZ-Zeiten definitiv weiterentwickelt hat und ziemlich erwachsen geworden ist. Damit hält sie also, was sie verspricht: Ihre Fans können sie tatsächlich von einer ganz anderen Seite erleben...

TAGS:
Lieblinge der Redaktion