Jeanette Biedermann und ihre Band "Ewig" haben ihr neues Album veröffentlicht

Jeanette Biedermann: Hatte sie wirklich eine Beauty-OP?

23.02.2015 > 00:00

© ELECTROLA

Jeanette Biedermann (35) ist ein Star, seit sie 19 Jahre alt ist. Die meisten kennen sie noch als süße Marie Balzer, die sie von 1999 bis 2004 bei GZSZ verkörperte.

Inzwischen ist die 1,52 m große Blondine erwachsen geworden. Nicht nur ihre Karriere hat sich verändert - sondern auch ihr Äußeres. Als sie sich jetzt zusammen mit ihrer Band "Ewig" zurückmeldete (das Album "Indianerehrenwort" erschien am 23. Januar), kamen sofort Spekulationen auf: Hatte Jeanette Biedermann etwa eine Beauty-OP?

"Das ist nicht dieselbe Frau", "Da ist doch etwas nachgeholfen worden?", "Mh... Die Lippen wirken irgendwie künstlich und das Gesicht noch dazu geglättet", "Fand sie vorher viel hübscher, sieht komisch aus jetzt", lauten die Kommentare bei Facebook.

Die Sängerin selbst kann darüber jedoch nur lachen. "In der heutigen Zeit nehmen sich die Leute das einfach raus, so was zu sagen. Das ist völliger Quatsch. Ich bin 34 Jahre, bitte ja, warum soll ich mich operieren lassen?", stellt sie im Interview mit InTouch Online klar.

Es liegt also offenbar nicht an Botox, Kollagen & Co., dass Jeanette Biedermann nicht mehr aussieht wie die junge GZSZ-Marie. Der Teenie-Star ist ganz einfach erwachsen geworden...

TAGS:
Lieblinge der Redaktion