Jeff Beck & Rod Stewart: Neues Album

Jeff Beck & Rod Stewart: Neues Album

02.02.2011 > 00:00

Rod Stewart und Jeff Beck arbeiten nach der Trennung der Jeff Beck Band am Abend des Woodstock Festivals 1969 erstmals wieder an einem gemeinsamen Album. Stewart wurde von dem Frontmann der Band 1967 engagiert, doch 1969 trennten sie sich am Abend des bekannten Woodstock Festivals. Der "Maggie May"-Sänger verriet jetzt der Zeitschrift "Rolling Stone": "Jeff und ich haben uns kurz vor Weihnachten zum Mittagessen getroffen. Er wird im Februar ein paar Songs mit seiner Band in San Franciso aufnehmen und schickt sie mir dann rüber. Wir machen also Fortschritte." Stewarts Manager Arnold Stiefel verriet bereits, dass sich die Fans auf die Zusammenarbeit freuen können. "Sie haben ein paar echt gute Sachen geplant." Stewart hatte vor seiner Solo-Karriere mit Rolling Stones-Gitarrist Ronnie Wood bei The Faces gespielt. Eine Wiedervereinigung mit der Band hatte Stewart letztes Jahr jedoch abgelehnt, stattdessen ist jetzt der ehemalige Simply Red-Sänger Mick Hucknall Frontmann von The Faces. © WENN

TAGS:
Lieblinge der Redaktion