Er hat den Text Wort für Wort drauf

Jeff Davis: Polizist rockt zu "Shake it Off" von Taylor Swift und wird zum Youtube-Star

19.01.2015 > 00:00

© Youtube / Dover Police Departement

Wenn man alleine im Auto sitzen und unser Lieblingssong läuft, dann kann es einen schon mal packen. Genauso ging es wohl auch Polizist Jeff Davis. Der Officer aus Dover im US-Bundesstaat Delaware liefert wohl die coolste Playback-Performance von Taylor Swifts "Shake it Off", die das Internet zu bieten hat.

"Während wir das Material der Dashcams gesichtet haben, haben wir einige sehr interessante Entdeckungen gemacht. Wir haben uns dafür entschieden, einige mit euch in einer kleinen Serie namens 'Dash Cam Confessionals' zu teilen. Wir hoffen ihr habt Spaß daran. Und Taylor Swift, falls du das siehst: Es tut uns sehr leid", schreibt das Dover Police Departement am Anfang des Videos.

Dann sehen wir, wie der glatzköpfige 48-jährige Jeff Davis hinterm Steuer seines Dienstwagens seine energiegeladene Performance abliefert. Nur wenn jemand in den Wagen schaut oder er jemanden grüßt, unterbricht er kurz, schaut seriös, grüßt zurück und rockt dann wieder los.

Laut Polizeisprecher Captain Mark Hoffmann, der sich über die gute PR freut, kann Davis den Song deswegen so gut, weil seine 10-jährige Tochter ihn ständig hört.

Rund 14.000.000 Mal wurde das Video alleine innerhalb der ersten drei Tage gesehen. Unter diesen 14 Millionen war auch schon Taylor Swift selbst.

Die postete das Video bereits bei Twitter und amüsierte sich selbst königlich über den abgedrehten Polizisten.

TAGS:
Lieblinge der Redaktion