Jennie Garth lässt sich von Luke Perry trösten

Jennie Garth lässt sich von Luke Perry trösten

16.08.2012 > 00:00

Jennie Garth hat sich jetzt an Luke Perry gewandt - sie erhofft sich von ihm Tipps, die Trennung von ihrem Ehemann zu überstehen. Die frühere "Beverly Hills, 90210"-Darstellerin, die gerade die Trennung von ihrem Mann Peter Facinelli überstehen muss, holt sich jetzt Rat bei Schauspielkollege Luke Perry. "Luke ist einer meiner Freunde, den ich einfach anrufen kann, um mit ihm über solche Dinge zu sprechen, erzählt sie der amerikanische Ausgabe des Magazins "In Touch". "Er hat das selbst bereits durchlebt", spielt sie auf Perrys Trennung von seiner Frau Rachel Sharp an, die 2003 erfolgte. Garth und Perry kennen sich, seit sie in den 90er-Jahren gemeinsam für die Fernsehserie "Beverly Hills, 90210" vor der Kamera standen, in der sie ein Liebespaar spielten. Derzeit steht für eine Werbekampagne der amerikanischen Modemarke Old Navy zudem eine Wiedervereinigung des Traumpaares an. Für die Werbespots werden mit Jason Priestley und Gabrielle Carteris auch noch zwei weitere "90210"-Darsteller mit ins Boot geholt. Garth schwärmt: "Es ist wirklich toll, mal wieder was zusammen zu machen." © WENN

Lieblinge der Redaktion