Sie sind immer noch verliebt in einander.

Jennifer Aniston & Brad Pitt: Vorweihnachtliches Dinner

08.12.2011 > 00:00

© GettyImages

Warum es Jennifer Aniston (42) so wichtig ist, dass ihr Ex-Mann Brad Pitt (48) ihren neuen Freund endlich mag, weiß wohl nur sie. Aber sie lässt keine Gelegenheit aus, Brad von Justin Theroux (40) zu überzeugen.

In der Vergangenheit hatte Brad Pitt nur wenige gute Worte für die aktuelle große Liebe von Jennifer Aniston übrig. Das will Jen nun ändern.

Ein vorweihnachtliches Treffen soll alles richten. Die britische "Now" berichtete, dass Brad Pitt Jennifer Aniston und Justin Theroux zum Dinner eingeladen hat. Ein Insider will nun erfahren haben, dass Brad den Neuen seiner Ex auf die Probe stellen will. Er möchte Jennifer auch sechs Jahre nach der Scheidung in guten Händen wissen.

"Zunächst sagte Brad vielen ihrer gemeinsamen Freunde, dass er Justin für zu launisch und ernst für Jen hält. Er war eindeutig ziemlich eifersüchtig. Jen hat davon Wind bekommen und war stinksauer. Deshalb freut sie sich, dass Brad sie eingeladen hat, und packt die Gelegenheit beim Schopf, um seine Meinung über Justin zu ändern", behauptet ein Freund von Brad.

Dieses X-Mas-Dinner soll auch der Vorbereitung auf die Oscar-Verleihung 2012 dienen. Dort treffen nämlich aller Wahrscheinlichkeit nach beide Paare aufeinander.

"Brad glaubt, dass es wahrscheinlich ist, dass sie alle im Februar bei den Oscars sein werden, deshalb will er mit allen auf gutem Fuß stehen."

Das beschäftigt Jennifer Aniston derzeit noch.

TAGS:
Lieblinge der Redaktion