Das Liebeskarussell der Hollywood-StarsAber auch Jennifer Anistons Liebhaber-Liste ist nicht gerade kurz: Vier jahre lang war die Schauspielerin mit Brad Pitt (48) verheiratet, bevor der sie 2004 wegen einer anderen verließ...

Jennifer Aniston: Hat sie Brad Pitt betrogen?

16.07.2015 > 00:00

© GettyImages

Zehn Jahre ist es schon her, dass Jennifer Aniston und Brad Pitt sich getrennt haben. Trotzdem beschäftigt ihr Ehe-Aus die Gemüter immer noch, schließlich galten sie als das absolute Traumpaar Hollywoods.

Nun hat das Magazin Star eine Geschichte ausgegraben, die ein anderes Licht auf die Scheidung werfen könnte. Bisher wurde angenommen, dass Brad Pitt Jennifer Aniston verlassen hatte, nachdem er Angelina Jolie am Set kennenlernte.

Der Star behauptet nun, Jennifer Aniston habe ihren damaligen Ehemann schon lange vorher betrogen! Ausgerechnet Matt LeBlanc, ihr "Friends"-Serienkollege, soll ihre Affäre gewesen sein. Der Bericht stützt sich dabei auf ein Zitat von Paul LeBlanc, dem Vater des Schauspielers: "Er hatte eine Beziehung mit einem dieser Mädchen... Jen. Sie haben immer in der Umkleide rumgemacht."

Bisher war der Star allerdings nicht besonders zuverlässig, was solche Aussagen angeht. Auch der Sprecher von Jennifer Aniston hat sich zu den Vorwürfen geäußert und erklärte: "Das ist absolut zu 100 Prozent falsch. Jennifer hatte nie eine romantische oder sexuelle Beziehung mit Matt LeBlanc."

TAGS:
Lieblinge der Redaktion