Jennifer Aniston lädt Brad Pitts Mutter zur Hochzeit ein

Jennifer Aniston lädt Brad Pitts Mutter zur Hochzeit ein

15.10.2012 > 00:00

Jennifer Aniston wünscht sich, dass Brad Pitts Mutter unter ihren Hochzeitsgästen ist - sie steht noch immer in enger Beziehung zu Jane Pitt. Die "Trennung mit Hindernissen"-Darstellerin, die sich 2005 von ihrem Ex-Mann Brad Pitt scheiden ließ, hat nach wie vor ein enges Verhältnis zu ihrer früheren Schwiegermutter Jane Pitt. Die Freundschaft zwischen den Frauen geht sogar so weit, dass Aniston sogar vorhat, Jane Pitt zu ihrer Hochzeit mit Justin Theroux einzuladen, wie ein Insider der britischen Klatschzeitung "The Sun" verriet: "Jennifer möchte unbedingt, dass Jane dabei ist. Sie hat zu ihr ein engeres Verhältnis als zu ihrer eigenen Mutter Nancy und so fühlt es sich für sie einfach richtig an." Demnach blieben die Schauspielerin und ihre Ex-Schwiegermutter auch nach der Scheidung von Pitt und Aniston weiter in Kontakt. "Jane freut sich wahnsinnig, dass Jennifer nun wieder glücklich ist. Sie hat sie über die Jahre in Telefonaten und auch persönlich unterstützt und sie würde keinesfalls ihre Hochzeit verpassen wollen", weiß der Bekannte. Eine Einladung an Pitt und seine Lebensgefährtin Angelina Jolie plane Aniston jedoch nicht. Aniston, die fünf Jahre mit Brad Pitt verheiratet war, ist seit August mit dem Schauspieler Justin Theroux verlobt. © WENN

TAGS:
Lieblinge der Redaktion