Jennifer Aniston: Noch immer in Brad Pitt verliebt?

Jennifer Aniston: Noch immer in Brad Pitt verliebt?

01.02.2013 > 00:00

Jennifer Aniston soll angeblich immer noch an ihrer Trennung von Brad Pitt zu knabbern haben - dafür ist sie angeblich sogar in Therapie. Die "Rachel"-Darstellerin aus der Hitserie "Friends" soll Berichten des Klatschmagazins "Star" zufolge noch immer ihrem ehemaligen Ehamann Brad Pitt hinterher trauern. So soll Aniston einem engen Freund anvertraut haben, dass sie immer noch an ihn denken muss: "Nach all diesen Jahren, bin ich immer noch nicht über Brad hinweg", soll sie gesagt haben und sich daher derzeit auch in Therapie befinden. "Immer mal wieder packt sie eine Erinnerungskiste aus - Liebesbriefe, ihre selbstgeschriebenen Hochzeitsschwüre, Urlaubsbilder und sogar eins von Brads T-Shirts, von dem sie behauptet, es würde immer noch nach ihm riechen", verrät der Bekannte weiterhin. Anistons Verlobter, der Schauspieler Justin Theroux, soll davon hingegen nichts wissen: "Justin würde durch die Decke gehen, wenn er davon wüsste...Auch Jennifer denkt mittlerweile, dass es ihrer Beziehung mit ihm schaden könnte und ist deshalb auch in Einzeltherapie, sie will wirklich alle Altlasten ausrümpeln, so dass sie emotional befreit zum Traualtar gehen kann", plaudert der Freund weiter aus. Pitt und Aniston hatten 1998 geheiratet und ließen sich 2005 scheiden, angeblich, weil Pitt zu der Zeit bereits mit Angelina Jolie anbandelte. © WENN

TAGS:
Lieblinge der Redaktion