Jennifer Aniston schwärmt von ihrem Partner - doch Kinder und Hochzeit lassen noch auf sich warten

Jennifer Aniston räumt mit Baby-Gerüchten auf

14.11.2014 > 00:00

© Getty Images

Am Mittwoch stellte Jennifer Aniston (45) ihren neuen Film "Horible Bosses 2" vor. Und endlich räumt sie mit den vielen Gerüchten, die in letzter Zeit um sie kursieren auf.

Der Grund für die Schwangerschafts-Gerüchte ist nämlich nicht, dass sie tatsächlich ein Kind mit ihrem Verlobten Justin Theroux (43) erwartete, nein die Schauspielerin hat einfach nur ein paar Kilo mehr auf den Hüften. "Mein Körper will eine kleine Pause haben. Das einzig Negative daran sind natürlich die paar Extrapfunde und die gefühlten 4.000 Schwangerschaftsgerüchte. Aber es fühlt sich abgesehen davon großartig an." sagte Jennifer.

Mit dem Filmemacher Justin ist sie seit 2012 verlobt auch Heiratsgerüchte kursieren überall, doch dazu äußerte sich der Hollywood-Star nicht weiter. Die beiden scheinen aber ziemlich glücklich zu sein. Schön, dass Jennifer endlich ihren Traummann gefunden hat. Ständig schwärmt sie von ihm: "Er ist nicht nur ein großartiger Schauspieler, sondern auch einer der besten Comedy-Schreiber überhaupt. Und er führt Regie und malt. Ich finde es so attraktiv, so gut in vielen Dingen zu sein und dabei kein Ego zu haben. Er ist so bescheiden und anständig".

Und dieses Liebesglück verdankt sie tatsächlich Ex-Mann Brad Pitt (50). Die Trennung von ihm hat ihr geholfen sich selbst zu finden - und eine neue Liebe. Sie hat ihm und Angelina schon längst verziehen, erzählte sie.

Doch nicht nur privat sieht es für Jennifer Aniston blendend aus. Kritiker schätzen ihren neuen Film "Cake" als oscarwürdig ein eine große Ehre für die Schauspielerin. In diesem Film spielt sie, entgegen ihrer üblichen Richtung, eine ernste Rolle. Frau, die einen Autounfall überlebt hat, ist sogar ohne Make-up zu sehen.

Doch jetzt können wir sie ab 17. November erst mal als die etwas verrückte Krankenschwester auf der Leinwand sehen.

TAGS:
Lieblinge der Redaktion