Jennifer Aniston: Geht da wieder was mit Bradley Cooper?

Jennifer Aniston und Bradley Cooper: Liebes-Comeback?

14.04.2011 > 00:00

© GettyImages

Immer wieder machen sich alle Sorgen um Jennifer Anistons Liebesleben, was richtig festes hatte sie schon lange nicht mehr. Ab und zu geht der Friends-Star regelmäßig mit gutaussehenden Männern aus, oft gleich mit dem jeweiligen Arbeitskollegen.

Gerade hat sie wieder mal ein Auge auf Bradley Cooper geworfen. 2009 gab es bereits Beziehungsgerüchte. Damals haben die beiden die romantische Komödie "Er steht einfach nicht auf dich" gedreht.

Bradley Cooper hat sich vor ein paar Wochen von Schauspielerin Renee Zellweger getrennt, nun triff sich Jen wieder mit ihm. "Jen und Bradley verbringen mehr und mehr Zeit miteinander", verrät ein Insider "X17 online". "Sie stehen noch am Anfang ihres Liebes-Comebacks, aber sie freut sich darüber."

Anziehend findet Jennifer Aniston Bradley Cooper schon lange: "Sie findet ihn sehr attraktiv und charmant. Jen weiß es zu schätzen, dass Bradley zurückhaltend ist, Hunde liebt und sich auf seine Filmkarriere konzentriert", plauderte ein Insider gegenüber dem "People"-Magazin aus.

Gerüchten zufolge sei Bradley Coopers Karriere der Grund, woran die Beziehung mit Renee Zellweger scheiterte. "Brads Geliebte ist seine Karriere. Er arbeitete wirklich hart dafür, um den Status eines Hauptdarstellers zu erreichen. Renee musste aus dem Rampenlicht treten. Sie reiste mit ihm, damit es funktionierte. Sie hat viele ihrer beruflichen Ziele erreicht. Also nahm sich Renee eine Auszeit, um eine gute Freundin zu sein und um zu sehen, ob es das ist, was es brauchte, damit die Beziehung funktionierte. Aber sie hörte auf zu kämpfen. Es klappte einfach nicht."

TAGS:
Lieblinge der Redaktion