Jennifer Garner und Ben Affleck scheinen die Ehekrise überwunden zu haben

Jennifer Garner & Ben Affleck: Glücklich vereint am Independence Day

06.07.2016 > 21:55

© WENN.com

Bei Jennifer Garner und Ben Affleck kommt man einfach nicht mehr mit. Erst verkünden die Zwei, dass sie sich scheiden lassen wollen und Ben zog mit Sack und Pack aus dem gemeinsamen Haus aus. Dann näherten sie sich unerwartet wieder an, Ben zog klammheimlich wieder bei seiner Familie ein und schenkte Jennifer einen Diamantring.

Auch ein Statement von Jennifers Vater deutet auf ein Liebescomeback der beiden hin. Tatsächlich sieht es ganz danach aus, als sei die Scheidung endgültig kein Thema mehr für das Ehepaar. "Sie haben die nötigen Papiere für eine Scheidung noch immer nicht abgegeben. Ich weiß nicht, ob sie das überhaupt jemals tun werden", so ein Insider gegenüber ‚Entertainment Tonight’.

Stattdessen verbrachten sie den amerikanischen Unabhängigkeitstag am 4. Juli in purer Harmonie mit der Familie. Ein Augenzeuge hat Jennifer und Ben mit den gemeinsamen Kindern Violet, Seraphina und Samuel in Pacific Palisades, Kalifornien gesehen und berichtet gegenüber ‚E! News’, wie überglücklich sie zusammen wirkten. Es deutet also alles darauf hin, dass die Zwei ihre heftige Ehekrise doch noch überwunden haben.

TAGS:

Ladylike zur Weihnachtszeit

Lieblinge der Redaktion